+49 (0) 6253-9889 0
Language:
Location:
Germany

Ihr Spezialist für Höchstdruckschläuche

Your UHP Spezialists

Die Herstellung von thermoplastischen Höchstdruckschläuchen mit Innendurchmessern von 3 bis 25 mm und Arbeitsdrücken bis 4.000 bar ist unser Spezialgebiet.


Produktangebot

Ihre Suchanfrage ' 6 mm (0.24 inch) | ab 3035 bar / 44.000 psi ' brachte 1 Ergebnis(se).
Schlauchtyp 6mmUHP®
MAXIMUS
Anwendungen
Wasserstrahl Oberflächenbearbeitung (...
Hydraulik Prüfequipment (Ventile, ...
Anwendungen
Wasserstrahl Oberflächenbearbeitung (Betonsanierung, Fassadenreinigung, Filterreinigung, Farbabtragung), Tankreinigung, Containerreinigung, Silo-Reinigung
Hydraulik Prüfequipment (Ventile, Werkzeuge und Steuerpulte)
Technische Daten
Seelenmaterial: Polyoxymethylen (POM)
Drahtlagen: 8 Drahtlagen aus hochzugfestem Stahldraht
Oberdecke: Polyamid (PA)
Farbe: Chromgelb
Temperatur: -30°C bis +60°C [-22°F bis 140°F]
Ø ID Ø AD Arbeits-
druck
Berstdruck Biege-
radius
Gewicht Nippel
ID
Hülse
AD
5,8 mm 18,6 mm 3.200 bar 8.000 bar 280 mm 1,06 kg/m 3 mm 23,7 mm
0.23 inch 0.73 inch 46.400 psi 116.000 psi 11.02 inch 0.712 lbs/ft 0.12 inch 0.93 inch

SPIR STAR® stellt Höchstdruckschläuche für unterschiedliche Anwendungen her: Wasserstrahl Technologie, Höchstdruck Hydraulik, Öl & Gas sowie für die Automobil Industrie.

Je nach Anforderung haben die Höchstdruckschläuche eine  Polyamid (PA), Polyoxymethylen (POM), Polyvinylidenfluorid (PVDF) oder Polytetrafluorethylen (PTFE) Seele. Abhängig vom Einsatzgebiet wird der Schlauch mit  2-, 4-, 6- oder 8-Drahtlagen aus hochzugfestem, spiralisiertem Stahldraht gefertigt. Als Oberdeckenmaterial dienen Polyamid (PA), Polyurethan (PUR) oder Polyvinylidenfluorid (PVDF).

Die Arbeitstemperaturen liegen bei den Standardschläuchen sowie bei der HL- und M- Serie bei -30°C bis +60°C, bei der PPA®-Serie bei -20°C bis +80°C, bei der HT®-Serie bei -20°C bis +150°C sowie bei der KF-Serie bei -70°C bis +200°C.

 

Typische Anwendungsgebiete für SPIR STAR® Höchstdruckschläuche:

Wasserstrahlschläuche:

2-, 4-, 6- und 8 Lagenschläuche, die Schlauchtypen H- und WR- sowie die speziell entwickelte UHP®-Serie.

Hydraulikschläuche:

2-, 4-, und 6- Lagenschläuche, die Schlauchtypen W- und WL- sowie die HL- und M-Serie.

Öl & Gas-Schläuche:

4- und 6- Lagenschläuche, die Schlauchtypen W- sowie die M-, PPA- und HT-Serien.

DIN EN 1829-2 zertifiziert

Typ 8/6H, 8/6UHP und 8/6UHP-X

 


Hier sehen Sie eine Übersicht Ihrer vorge-
merkten Artikel
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Banner